Nach oben
Wir verwenden Cookies, um dir das beste Nutzererlebnis zu ermöglichen. Mehr erfahren
zurücksetzen
Sortiert nach: Beliebtheit


Ratgeber zu österlicher Tischdekoration

Was zeichnet eine Tischdekoration zu Ostern aus?
verleiht einen frühlingshaften Charme
kombiniert Naturelemente mit gekauften Artikeln
bietet noch ausreichend Platz für das Essgeschirr
enthält österliche Elemente wie Eier, Küken oder Hasen

Tischdekoration Ostern - Tischdecken und Vasen zur Osterzeit

NebeDeko-Osterein Ostergeschirr sorgt die Tischdekoration Ostern dafür, dass der Frühling in die Häuser einzieht. Die Tischdekoration kann nach Belieben zusammengestellt werden und stellt beispielsweise eine Kombination aus Naturmaterialien und gekauften Osterelementen dar. Zu den beliebtesten Tischdekorationen zählen Ostertischdecken. Diese sind mit typischen Motiven wie beispielsweise Hasen, Küken, Frühlingsblumen oder Eiern versehen und verbreiten durch die hellen Farben fröhliche Stimmung. Weiterhin dienen Vasen oder Metalleier der Dekoration. Auch ein Eierkorb, der beispielsweise mit Dekogras ausgelegt wird, sorgt für Frühlingsstimmung und stellt gleichzeitig einen dekorativen Aufbewahrungsort für die bunt gefärbten Eier dar.

Welche Farben dienen der Osterdekoration?

Als Farben der Dekoration zur Osterzeit eigenen sich zum Beispiel Pastellfarben sehr gut. Sie harmonieren mit den frischen Zweigen aus der Natur und strahlen den frühlinghaftes Ambiente aus. Weiterhin ist die Dekoration in Pastellfarben dezent, aber zugleich harmonisch und lebhaft sowie erfrischend. Besonders die Farben Gelb und Grün sind in der Osterzeit sehr beliebt. In Kombination mit Weiß stellen Pastellfarben eine bunte und dennoch zurückhaltende Form der Verzierung dar. Selbstverständlich gilt aber auch zu Ostern wie grundsätzlich in Sachen Dekoration - schön ist, was gefällt und liegt bekanntlich im Auge des Betrachters.

Bildquelle:

  • Preis.de