Nach oben

Ratgeber Tottenham Hotspurs Fanartikel

Wissenswertes über Tottenham Hotspurs Fanartikel
Der Tottenham Hotspur Football Club wurde 1882 als englischer Fußballverein aus dem Nordlondoner Stadtteil Tottenham gegründet. Nicht nur wegen seiner Erfolge hat die Vereinsmannschaft eine große Fananhängerschaft, sondern auch wegen der hohen Bereitschaft des Vereins niveauvollen Fußball zu spielen, nach dem Motto Audere est Facere, das übersetzt so viel bedeutet wie: Es zu wagen, ist es zu tun. Mit den angebotenen Fanartikeln können Sie die Tottenham Hotspurs anfeuern und unterstützen, zum Beispiel durch Heim- und Auswärtstrikots, Fahnen, Mützen und Schals in den Farben der Spurs.

Gründungsjahre und erste Erfolge
Um sich auch in der Winterpause des Crickets fit zu halten, gründeten Männer des Cricket-Vereins und des Gymnasiums 1882 einen Verein unter dem Namen Hotspur Football Club. Seit 1895 spielten die Spurs in der Southern Football League und holten sich dort 1900 die Meisterschaft. 1901 gewannen sie den FA Cup als erstes Nichtmitglied der Football League, die 1888 gegründet worden war. Dies galt als Sensation, nicht nur da die Spurs kein Mitglied waren, sondern weil sie aus dem Süden kamen. Die Mannschaften aus dem Süden wurden bis zu diesem Zeitpunkt bloß belächelt, da die starken Teams entweder aus dem Norden oder den Midlands stammten. In der Saison 1908/09 wurden die Tottenham Hotspurs dann doch in die Football League aufgenommen und spielten in der Second Division, bis sie nach Ende der Saison direkt in die First Division aufstiegen. Aufgrund des Ersten Weltkrieges wurde der Spielbetrieb 1914/15 eingestellt. Als der Spielbetrieb wieder aufgenommen wurde, stiegen die Spurs zwar ab, konnten aber 1920/21 die Meisterschaft in der Second Division feiern und gewannen den FA Cup.

Höhepunkte
Nach weiteren Ab- und Aufstiegen befand Tottenham sich 1950/51 in der First Division und holte hier erstmals den Meistertitel der Football League. Dieser Erfolg konnte 1960/61 getoppt werden, als die Spurs die Meisterschaft und den FA Cup gewannen und somit das Double schafften. Die Glückssträhne riss nicht ab und 1962 drang das Team bis in das Halbfinale des Europapokals der Landesmeister vor. Im darauffolgenden Jahr gewannen sie den Europapokal der Pokalsieger. Nach einer Umformation der Mannschaft gelang 1967 erneut der Sieg des FA Cups nach einem spannenden Finale gegen den FC Chelsea und Tottenham belegte den dritten Platz der Liga. Auch 1971 und 1973 holte das Team den Ligapokaltitel und 1972 sogar den UEFA-Pokal. Auch 1975 schafften sie es bis in das UEFA-Pokal-Finale, scheiterten jedoch an Feyenoord Rotterdam.

Die letzten Jahre
Nach 27 Jahren in der ersten Liga stiegen die Tottenham Hotspurs nach der Saison 1976/77 wieder in die Second Division ab, es folgte jedoch ein direkter Wiederaufstieg. Nach dem FA Cup Sieg 1967 konnte 1981 das erste Mal wieder der FA Cup gewonnen werden, genauso wie 1982. Bei dem Kampf um den Europapokal der Pokalsieger scheiterten sie im Halbfinale gegen den FC Barcelona. 1983/84 haben die Spurs den UEFA-Pokal gewonnen. Der nächste Erfolg trat 1990/91 ein als die Mannschaft zum achten Mal den FA Cup holte und den dritten Platz der Liga belegte. 1997 galt Jürgen Klinsmann als entscheidender Faktor für den Klassenerhalt und in der Saison 1998/99 konnte Tottenham sich in das Mittelfeld der Liga zurückkämpfen und den Ligapokal gewinnen. Dieser Erfolg konnte neun Jahre später 2008 wiederholt werden.