Nach oben
zurücksetzen
Sortiert nach: Beliebtheit

 

Anzeige je Seite:


Ratgeber Touren Ski

Touren Ski

Überblick

Die meisten fahren Hänge hinunter. Andere klettern sie lieber hinauf. Denn im Wintersport ist beides möglich. Und, ob hinauf oder herab, man braucht seine spezifischen Ski. Von Alpin- über Langlauf- bis hin zu Touren Ski, für jede Disziplin gibt es den passenden Ski. Für lange Distanzen sind da natürlich Langlaufski besonders gut geeignet. Bei langen Touren, die auch das Steigen miteinbeziehen sind die Touren Ski zu empfehlen. Die haben ihre ganz eigenen Eigenschaften.

Felle

Sie werden zum Aufsteigen und zum Abfahren verwendet. Aber für das Aufsteigen werden Steigfelle benötigt, die das Wegrutschen verhindern sollen. Als Skiausrüstung werden diese an der Unterseite des Skis angebracht. Und auch hierbei gibt es unterschiedliche Arten. Entscheiden müsste man sich zwischen einem Klebefell, das an den Belag geklebt wird, einem Spannfell, durch Spannvorrichtung an der Spitze und dem Ende des Skis eingespannt?, sowie Kombinationen zwischen beiden Typen. Dazu muss gesagt werden, dass reine Spannfelle, die nicht in Kombination stehen, beinahe nicht mehr benutzt werden.

Bindung

Ein weiterer wichtiger Aspekt sind die Skibindungen, Tourenbindungen. Sie wurden so hergestellt, dass beispielsweise während eines Aufstiegs die Schuhspitze fixiert ist, doch die Ferse nicht. Das ermöglicht leichtes Besteigen des Berghangs. Für Abfahrten kann dennoch auch die Ferse fixiert werden. Diese Bindung ist also für beide Fälle gerüstet, bietet sicheren Halt und wird auch im Tiefschnee nicht versagen. Wenn der Schnee einem die Sicht verweht und man kaum noch die Hand vor Augen sieht, hat man wenigstens noch Halt unter den Füßen.

Touren

Für Touren bis zur Bergspitze sind diese Touren Ski ideal geeignet. Bergspitzen mit einer Hütte zum Beispiel. Und einem Buch, in das man sich eintragen kann und einem Pfahl, meist aus Stahl, der besagt, das sei der höchste Punkt. So eine Tour kennt man nicht nur von Schneewanderungen, sondern auch aus dem Sommerferien, in den Bergen verbracht. Der Reiz, die Spitze zu erreichen treibt fast alle an. Besonders im Wintersport, bei dem noch mehr Hindernisse dazukommen können, wie Lawinengefahr, Schneestürme und einfach immense Kälte, wird die Tour zum Abenteuer.

Set

Da ist es gut, wenn man sich gleich ein ganzes Tourenset besorgt. Denn Touren Ski benötigen wichtige Einzelteile, ohne die sie ihre nützlichen Eigenschaften nicht besäßen. Die Felle, die richtige Bindung, Steighilfen, sind unersetzlich. Wenn einer abrutscht, kann er, bei riskanten Stellen, Abgründen, durchaus schwer stürzen, im schlimmsten Fall sogar in den Tod. Deswegen sollte sich ein jeder informieren, der für und in Sport und Freizeit eine Schneetour, Bergtour plant. Nicht einfach nur die Touren Ski besorgen und los?, sondern auf jegliche Gefahr vorbereitet sein. Das Touren? in Gruppen ist zu empfehlen.