Nach oben

USB Gadgets filtern nach:

Beliebteste Marken: Mehr Marken
Sortieren:
 

Anzeige je Seite:


Ratgeber USB Gadgets

Wissenswertes über USB Gadgets
Der Begriff „Gadget“ stammt aus dem Englischen und bedeutet so viel wie „technische Spielerei.“ Auf USB-Gadgets trifft diese Übersetzung hervorragend zu. Viele der Produkte sind als Spielerei zu verstehen. Einige sind jedoch mehr als das und erweitern den PC um sinnvolle Funktionen.
Auf dem Markt tummeln sich viele Hersteller, die teilweise höchst innovative Ideen umsetzen. Anfangs wurden nahe liegende Produkte wie zum Beispiel kleine Ventilatoren oder Staubsauger angeboten. Auch der USB-Tassenwärmer ist eine nahe liegende Idee.
USB-Sticks wurden schon von Anfang an in verschiedenen Designs produziert. Es gibt sie als Gemüse, als Puppe oder sogar mit Kristallen besetzt. Für Design-Verliebte sind diese Schmuckstücke optimal geeignet.
Beispiele für USB-Gadgets
Der USB-Port wird inzwischen von vielen Produkten als standardisierte Stromquelle genutzt. Es gibt sogar USB-Ladegräte für Handys und Akkus. Viele kleine Dekoelemente wie zum Beispiel der USB-Wasserfall, der USB-Weihnachtsmann oder das USB-Gewächshaus bedienen sich dieser Stromquelle. Selbst für Menschen mit kalten Füßen gibt es inzwischen ein passendes Gadget – Den USB-Fußwärmer. Mit diesem lässt sich eine angenehme Atmosphäre am Arbeitsplatz schaffen.
Einen ganz anderen Weg beschreiten die Hersteller der verschiedenen am Markt verfügbaren USB-Raketenwerfer. Diese Geräte nutzen die Möglichkeit der USB-Schnittstelle aus und bieten eine Interaktion mit dem Benutzer an. Die Steuerung wird mit der Maus am Rechner durchgeführt und manche USB-Raketenwerfer verfügen sogar über eine integrierte Webcam. So lässt sich ein kleiner Bürokrieg auch aus der Ferne komfortabel führen. Im Internet sind diverse Videos zu finden, die den Einsatz des USB-Raketenwerfers zeigen.
USB bedeutet ausgeschrieben „Universal Serial Bus“. Die USB-Gadgets zeigen, dass USB-Ports wirklich universell einsetzbar sind. Hinzu kommt, dass so gut wie jedes aktuelle Rechnersystem über mindestens einen USB-Anschluss verfügt.
Sind zu wenig Ports oder gar keine vorhanden, lässt sich mittels einer USB-Karte schnell Abhilfe schaffen. Diese Vorraussetzung begünstigt die Entwicklung immer neuer USB-Gadgets.
Mit einem USB-Gadget kann man auf einfache Weise den Büroalltag versüßen.
Du hast JavaScript deaktiviert! Um Preis.de in seiner vollen Schönheit und Nutzerfreundlichkeit genießen zu können, empfehlen wir: Schalte JavaScript ein!