Nach oben

Universalfernbedienung filtern nach:

Beliebteste Marken: Mehr Marken
Sortieren:
 
 

Anzeige je Seite:


Ratgeber Universalfernbedienung

Wissenswertes über Universalfernbedienung
Eine Fernbedienung ist ein tragbares elektronisches Gerät, mit dessen Hilfe sich Maschinen oder Geräte aus kurzen Entfernungen bedienen lassen. Üblicherweise können Entfernungen bis zu 20 Meter überbrückt werden. Alles, was darüber hinausgeht, wird meistens von Geräten mit Funkübertragung realisiert. Die heutzutage gängigste Übertragungsart von Fernbedienungen ist die Infrarot-Technologie. Die Steuersignale werden mit Hilfe eines Lichtstrahls, der für das menschliche Auge unsichtbar ist, übermittelt.

Geschichte
Die erste Fernbedienung konnte den Übertragungsweg lediglich mit einer Kabellösung überbrücken. Sie wurde 1948 In den USA entwickelt und konnte das Bild entweder vergrößern oder verkleinern. 2 Jahre später konnte man mit solch einer kabelgebundenen Version auch schon zwischen den Programmen umschalten. 1955 wurde dann die erste drahtlose Fernbedienung vorgestellt. Sie konnte mit einem sichtbaren Lichtstrahl der auf einen Empfänger gerichtet wurde, die Programme am Fernsehgerät umschalten. Allerdings waren diese Empfänger auch empfindlich für das normal eintreffende Tageslicht und schalteten so den Fernseher auch ohne zutun von außen ein. Ultraschall löste kurz danach die Übertragung von Fernbedienungssignalen ab. Die Technik wurde bei den ersten Geräten durch kleine Hämmerchen, die auf Aluminiumstäbe geschlagen wurden realisiert. Die so erzeugten Ultraschallwellen konnten die damaligen Geräte sogar ganz ohne Batterien steuern. Die Ultraschall Fernbedienung konnte sich bis in die 80er Jahre halten. Dann wurde auch diese Technik von der heutigen Infrarot-Fernbedienung abgelöst.

Universalfernbedienung
Mit einer Universalfernbedienung können mehrere Endgeräte gesteuert werden, ohne jedes Mal die jeweilige Original-Fernbedienung benutzen zu müssen. So bietet eine Universalfernbedienung je nach Modell die Möglichkeit fünf oder mehr unterschiedliche Geräte problemlos fernzusteuern. Man unterscheidet bei Universalfernbedienungen zwischen programmierbaren und lernfähigen Geräten.

Programmierbare Universalfernbedienungen werden über einen Zahlencode, der sich je nach Gerät und Hersteller unterscheidet, programmiert. Da viele Hersteller mehrere unterschiedliche Codes für das gleiche Gerät verwenden, kann die Programmierung durchaus etwas umständlich sein. Außerdem werden bei diesem Typ teilweise nicht alle Funktionen wie von der Originalfernbedienung gewohnt unterstützt.

Das lernfähige Modell lässt sich nur mit der originalen Fernbedienung programmieren. Dafür muss man beide Geräte hintereinander aufstellen, und jede einzelne Tastenfunktion nacheinander auf die Universalfernbedienung übertragen. Die Programmierung dauert so zwar etwas länger, aber dafür lassen sich alle Funktionen vollständig übertragen.

Du hast JavaScript deaktiviert! Um Preis.de in seiner vollen Schönheit und Nutzerfreundlichkeit genießen zu können, empfehlen wir: Schalte JavaScript ein!