Nach oben
zurücksetzen
Sortiert nach: Beliebtheit


Ratgeber Vaginal Tabletten / Kapseln

Wissenswertes über Vaginal Tabletten / Kapseln
Vaginal Tabletten / Kapseln sind rezeptfrei oder auch rezeptpflichtig, wie Vaginal Gel in der Apotheke erhältlich. Kapseln werden in der Regel benötigt, um die natürliche Vaginalflora wieder herzustellen. Der Grund für eine Störung können Medikamente, Stress, ein geschwächtes Immunsystem oder auch häufig wechselnde Geschlechtspartner sein. Tabletten dienen oftmals der Behandlung von Pilzinfektionen.

Krankheitserreger lauern an vielen Plätzen und sind meistens ungefährlich für den Menschen. Doch Stresssituationen und ein geschwächtes Immunsystem begünstigen die Ansteckungsgefahr. Vaginal Tabletten / Kapseln können ebenfalls der Regenerierung der Scheidenflora dienen sowie der Behandlung von Pilzinfektionen. Die Anwendungsgebiete unterscheiden sich je nach Hersteller.

Anwendung von Vaginal Tabletten / Kapseln
Bevor man mit der Anwendung beginnt, sollten die Hände ausreichend desinfiziert werden. Bei der Anwendung mit einem Applikator wird eine Vaginal Tabletten / Kapseln aus der Packung genommen und in den Applikator gelegt. Dieser wird anschließend so tief wie möglich in die Scheide eingeführt. Am besten vollzieht man diese Prozedur in Rückenlage mit angewinkelten Beinen. Dann wird der Kolben an dem Applikator betätigt und die Tablette wird in der Scheide platziert. Während einer Schwangerschaft sollte auf die Anwendung eines Applikators verzichtet werden, da Verletzungsgefahr besteht. Zudem sollte in jedem Fall vor der Behandlung mit einem Arzt gesprochen werden.