Nach oben

Waage filtern nach:

Beliebteste Marken: Mehr Marken
Sortieren:
 

Anzeige je Seite:


Ratgeber Waage

Wissenswertes über Waagen
Die Waage dient der Bestimmung der Gewichtskraft beziehungsweise der Masse von Körpern. Die ersten Waagen gab es schon circa 5000 Jahre vor der Geburt Christi. Heute sind vor allem elektronische Waagen im Einsatz, die schneller, genauer und robuster sind als ihre mechanischen Vorläufer.
Waagen mechanischer Art
Prinzipiell basiert das Abwiegen auf drei verschiedene Arten das Gewicht zu ermitteln. Einmal wird die Gewichtskraft gemessen. Dies geschieht beispielsweise bei Federwaagen. Die zweite Variante  ist der Massevergleich. Dabei wird die Masse des zu wiegenden Körpers mit einem vorhandenen Standardgewicht verglichen. Balkenwaagen oder auch Neigungswaagen arbeiten nach diesem Prinzip. Bei den Zählwaagen handelt es sich um eine weitere Art der Messung. Dabei wird das Gewicht eines einzelnen Stückes ins Verhältnis zu vielen gleichen Teilen gesetzt. Somit kann ohne große Anstrengung die Zahl der Stücke über das Gesamtgewicht bestimmt werden, ohne jedes einzelne zählen zu müssen.
Elektronische Waagen
Heutzutage haben elektronische Waagen überwiegend die mechanischen Waagen verdrängt. Die hohe Zuverlässigkeit, die Schnelligkeit und auch der Preis ließen die mechanischen Waagen in die zweite Reihe rutschen. Sie messen meist auf zwei verschiedene Arten. Grundlegend ist die Verformung einer Feder oder eines sogenanten Biegebalkens durch Gewichtskraft oder eine Wegveränderung. Das direkte Verfahren misst dabei diese Verformung über spezielle Dehnungsmessstreifen, das indirekte Verfahren misst die Kapazitätsveränderung von Kondensatoren durch die Änderung des Abstands von zwei Flächen.
Verschiedenste Einsatzgebiete
Waagen werden in verschiedensten Ausführungen, Größen und Bestimmungszwecken gebaut. Es gibt Waagen für Fahrzeuge, Achslastwaagen, Tischwaagen oder spezielle Analysewaagen mit einer Ungenauigkeit von höchstens 0,01%. Selbst im täglichen Leben nehmen Waagen eine große, aber oft unbeachtete Rolle ein. Besondere Waagen sind beispielsweise Gravimeter zur Messung des Erdschwerefelds oder die Cottonwaage zur schnellen Gewichtsmessung von Münzen.
Du hast JavaScript deaktiviert! Um Preis.de in seiner vollen Schönheit und Nutzerfreundlichkeit genießen zu können, empfehlen wir: Schalte JavaScript ein!