Nach oben

Werkstatt filtern nach:

Beliebteste Marken: Mehr Marken

Sortieren:
 
 

Anzeige je Seite:


    Ratgeber Werkstatt

    Wissenswertes über Werkstatt
    Bei einer Werkstatt handelt es sich um einen Arbeitsbereich, der mit Werkzeugen ausgestattet ist und zur Reparatur oder Fertigung von Handelsgütern vorbereitet ist. Bevor die industrielle Revolution Massenproduktion und vollautomatische Roboter einführte, waren Werkstätten die Orte, an denen ein Produkt entstand. Zu dieser Zeit wurde jedoch der Name Manufaktur verwendet. Im Gegensatz dazu werden Werkstätten fast ausschließlich von Handwerksbetrieben verwendet. Darunter fallen neben Tischlern und Schlossern auch Schneidereien und Autowerkstätten. Auch im Bereich von Künstlern werden Ateliers oft als Werkstätten bezeichnet, während im Kulturbereich Kultur- und Theaterwerkstätten betrieben werden.

    Werkstätten heute
    Neben der industriellen Revolution folgte Mitte der 1950er die Do-it-yourself-Bewegung, durch die in vielen Haushalten Hobbywerkstätten entstanden und der Begriff Heimwerker den Weg zu den Menschen fand. Seit dem Ende der 1990er wurden Fernsehsendungen ausgestrahlt, die die Do-it-yourself-Handwerker mit Rat und Tat unterstützen. Außerdem bieten sie immer neue Ideen und Tipps an, mit denen der Heimwerker sein Haus und Garten verschönern kann.

    Workshop oder Werkstatt?
    Im Allgemeinen wird der englische Begriff Workshop, also Werkstatt, auch für Lehrgänge benutzt, bei denen eine Gruppe mit begrenzter Teilnehmerzahl von einem Moderator angeleitet wird. Dabei muss der Moderator jedoch den anderen Teilnehmern fachlich nicht voraus sein. Oftmals handelt es dabei um einen Erfahrungsaustausch oder die Vermittlung spezieller Inhalte. Zum Teil werden Workshops veranstaltet, um Arbeitsabläufe zu analysieren und Verbesserungsvorschläge zu sammeln, die später in den überarbeiteten Prozess einfließen können. So können nicht nur Ideen ausgetauscht werden, sondern jeder kann von den Anderen lernen, wodurch Ideen verfeinert werden können.

    Ausstattung von Werkstätten
    Die Ausstattung von regulären Werkstätten, hängt immer ganz davon ab, für welchen Zweck diese eingerichtet worden sind. So werden bei einem Tischler andere Materialien und Werkzeuge zu finden sein, als sie beispielsweise in einer Autowerkstatt genutzt werden. Grundlegende Dinge sind jedoch fast überall zu finden. Dazu gehören beispielsweise Werkstatteinrichtungen, wie Werkbänke oder Bohrmaschinen. Auch wenn diese in ihrer Bauform und Nutzung voneinander abweichen, gehören sie in die meisten Werkstätten zur Grundausstattung.

    Du hast JavaScript deaktiviert! Um Preis.de in seiner vollen Schönheit und Nutzerfreundlichkeit genießen zu können, empfehlen wir: Schalte JavaScript ein!