Nach oben

Preis filtern:

Markenfilter: Mehr Marken

Sortieren:
 
 

Ratgeber Wickelregal

Wissenswertes zum Wickelregal

Das Wickelregal verbindet einen Wickeltisch mit einem normalen Regal, in das man Dinge ablegen kann. Damit erfüllt es gleichzeitig zwei Funktionen und spart Platz und Kosten. Ein Wickelregal ist normalerweise aus Holz und hat die Höhe eines Schreibtisches. Äußerlich unterscheidet es kaum etwas von einem normalen kleinen Regal, mit den einzigen Unterschieden, dass der obere Teil des Regals als Wickeltisch dient und es Rollen an den Füßen hat.

Aufbau des Wickelregals

Das Wickelregal besteht aus meistens drei Ablageflächen, dem Wickeltisch miteingeschlossen. Die unteren beiden Flächen können also dem Abstellen von Artikeln und Produkten fürs Baby dienen oder gleichzeitig auch dem Ablegen von Büchern oder andern Dingen. Das bleibt einem am Ende selbst überlassen.

Praktisch

Durch das Wickelregal hat man eine festgelegte Wickelstelle, die zusätzlich mobil ist, sodass man sie ohne Probleme von einem Raum in den nächsten Rollen kann. Gewickelt wird also ja nach dem wo man es gern möchte.

Weiterverwendung

Sollte der Bedarf eines Wickelregals nicht mehr vorhanden sein, kann der obere Teil, der Teil des Wickeltisches, ganz einfach umgebaut werden und schon hat man ein funktionierendes Kleinregal fürs Büro oder einen kleinen Nachttisch fürs Schlafzimmer. Von einer Wickelstelle wird keine Spur mehr sein.

Du hast JavaScript deaktiviert! Um Preis.de in seiner vollen Schönheit und Nutzerfreundlichkeit genießen zu können, empfehlen wir: Schalte JavaScript ein!