Nach oben

weitere Spielwaren filtern nach:

Beliebteste Marken: Mehr Marken
Sortieren:
 
 

Anzeige je Seite:


Ratgeber weitere Spielwaren

Wissenswertes über weitere Spielwaren
In dieser Kategorie finden Sie diverse Angebote über Spielwaren aller Art. Diese handwerklich oder industriell hergestellten Spielzeuge fördern in erster Linie spielerisch die Entwicklung Ihrer Kinder und können zudem Lerneffekte hervorrufen. Vor allem helfen Spielzeuge, verschiedene Fertigkeiten und Fähigkeiten zu erwerben. Mit weiteren Spielwaren werden bestimmte Vorgänge des Alltags nachgespielt und unterstützen damit die Vorbereitung auf die Geschlechterrolle und Sozialisation in der Gesellschaft. Von Spielfiguren über Baukästen bis hin zu intelligentem Lernspielzeug ist in dieser Kategorie alles vertreten. Stöbern Sie entspannt durch alle weiteren Spielwaren und finden Sie das passende Geschenk.
Entwicklung von Spielwaren
Die volkswirtschaftliche Bedeutung der Spielwarenbranche ist in den letzten Jahrzehnten enorm gewachsen. In der heutigen Zeit hat sich durch die Freizeitgesellschaft ein enorm wichtiger Absatzsatzmarkt entwickelt, wodurch die Herstellung von Spielwaren immer profitabler wird. Allerdings war das nicht immer so. Das klassische Kinderzimmer mit vielen Spielsachen existiert erst seit Mitte des 18. Jahrhunderts und entwickelte sich vornehmlich in der reicheren Gesellschaftsschicht. Erst Anfang des 19.Jahrhunderts dehnte sich dieser Trend auf andere Bevölkerungsgruppen aus. Zudem war in dieser Zeit das Angebot an Spielwaren begrenzt und dadurch nicht für alle zugänglich. Im Zuge der Industrialisierung entstand eine eigene Spielwarenindustrie, die sich um die Bedürfnisse der Sprösslinge kümmerte und die breite Masse mit günstigen Produkten versorgen konnte. Erst in den letzten Jahrzehnten wurde zudem die Chance erkannt, Spielsachen mit ausgeprägten Lerneffekten zu entwickeln, um die Fähigkeiten der Kinder besser fördern zu können.
Spielzeug der Gegenwart
Die Bandbreite der Spielsachen ist mittlerweile so riesig geworden, dass für fast jeden Bedarf das passende Spielzeug vorhanden ist. Neben der klassischen Barbiepuppe gibt es spezielle Baby- und Kleinkindartikel, wie beispielsweise Holzeisenbahn oder Stofftiere und Spielsachen für Schulkinder, wie beispielsweise ferngesteuerte Autos. Auch für Outdoor-Aktivitäten wurden extra wetterfeste Spielwaren entwickelt, wie zum Beispiel das Kinderfahrzeug Bobby Car. Aber auch für die älteren Spiele-Fans gibt es neben den klassischen Brettspielen die Möglichkeit in die virtuelle Welt der Computerspiele einzutauchen. Die Spielwarenindustrie lässt von daher keine Wünsche offen.
Darauf sollten Sie achten
Der Großteil der heutigen Spielwaren wird in Schwellenländern wie China oder Indien produziert. Beim Import aus Schwellenländern wie China werden Qualitätskontrollen immer wichtiger, da in der Vergangenheit viele Produkte wegen Mängeln wieder vom Markt genommen werden mussten. Deshalb ist es wichtig darauf zu achten, dass die weiteren Spielwaren sauber verarbeitet sind und die Produkte keine gesundheitsschädlichen Stoffe enthalten. Vom deutschen TÜV geprüfte Artikel können bedenkenlos gekauft werden. Zumindest aber sollte das Spielzeug eine CE-Kennzeichnung besitzen, durch das der Hersteller versichert, dass das Produkt den europäischen Normen entspricht und damit die grundlegenden Sicherheitsanforderungen erfüllt.
Du hast JavaScript deaktiviert! Um Preis.de in seiner vollen Schönheit und Nutzerfreundlichkeit genießen zu können, empfehlen wir: Schalte JavaScript ein!