Vier neue Beamer: Sharp PG-D3750W, PG-D4010X, PG-F255W und PG-F267X

13. Juli 2009 Redaktion 0

 

Foto: Sharp

Gleich vier neue DLP-Beamer hat Hersteller Sharp angekündigt. Bei den jeweils zwei Geräten aus den Serien D und F handelt es sich um je eines in 16:10 Format mit 1280 x 800 Pixeln und eines mit WXGA-Auflösung.

Letztere wird von den Projektoren Sharp PG-D3750W und PG-F255W geliefert, so dass diese sich insbesondere zum Anschluss an Computer, etwa zu Präsentationszwecken eignen sollen.

Der PG-D4010X (Foto) soll durch seine Lichtstärke von 4200 ANSI Lumen punkten, was ihn für den Einsatz in hellen Umgebungen, etwa in besonders großen Konferenzräumen, prädestiniert. Der Sharp PG-F267X hingegen ist auf enge Räumlichkeiten spezialisiert, denn durch sein Weitwinkelobjektiv schafft er schon aus 1,3 Meter Entfernung eine projizierte Bilddiagonale von 2,54 Metern.

Alle vier Beamer sind mit Anschlüssen der Standards RGBHV, RGsB, Yuv, FBAS, Y/C sowie DVI-I ausgestattet. Der PG-D3750W hat zusätzlich noch einen HDMI-Eingang. Preisempfehlungen und weitere technische Details wurden noch nicht bekannt gegeben.

 
Wie hat dir der Artikel gefallen?
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0.0/5 (bei 0 Stimmen)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sag's weiter!










Submit