Weihnachtsbäume stressfrei online bestellen

VN:F [1.9.18_1163]
Bewertung: 0.0 von 5 Sternen (bei 0 Stimmen)
 
Entdeckt am 14. Dezember 2010

Foto: Flickr/grenadegod

Bücher, CDs und Kleidungsstücke haben sicherlich die meisten schon einmal im Internet bestellt. Aber Weihnachtsbäume? Doch, Sie haben richtig gelesen: Auch Weihnachtsbäume kann man im Internet-Zeitalter bei mehreren Portalen online bestellen.

Weihnachtsbaum.de, weihnachtsbaumversand.de, weihnachtsbaum-service.com oder auch planta-botanica.de heißen die Portale, die den Online-Versand von Weihnachtsbäumen anbieten. Der Vorteil dieses Angebots: Die Tannenbäume werden bis zur Haustür geliefert – der Transport der großen Bäume und das vollgenadelte Auto entfallen so. Ein gemütlicher Bummel über den Weihnachtsmarkt zum Tannenbaum kaufen oder der romantische Ausflug in den verschneiten Wald zum Baumschlagen allerdings auch.

Beim Online-Kauf von Weihnachtsbäumen spart man zusätzlich noch kräftig im Preis: Der Preis für eine Nordmanntanne, die ungefähr 140 Zentimeter hoch gewachsen ist, beträgt zwischen 21 und 28 Euro – leider zuzüglich Versandkosten. Auf dem heimischen Weihnachtsmarkt kostet das Nadelholz, welches aufgrund seiner langen Wachstumszeit als besonders teuer gilt, laut der Landwirtschaftskammer Niedersachsen zwischen 22 und 31 Euro – natürlich ganz ohne Versandkosten. Das ist günstiger als im Internet, kann aber auch um einiges stressiger sein, zum Beispiel wenn das eigene Auto zu klein für den Transport ist oder noch Harz am Baumstamm klebt.

Innerhalb von drei bis vier Tagen versprechen die Händler, die Bäume zu verschicken oder zu liefern. Dabei werden die Christbäume erst kurz vor dem Versand abgeholzt, damit beim Kunden auch ein „frischer“ Tannenbaum in die gute Stube kommt. Dieser muss dann nur noch in einen geeigneten Ständer gestellt und geschmückt werden – und das Weihnachtsfest kann beginnen.

Foto: Flickr/grenadegod