Preis-Check: Toshiba Satellite Z830-10J Ultrabook für 979 € im Media Markt

toshiba-satellite-z830-10j

Toshiba Satellite Z830-10J Ultrabook

 
VN:F [1.9.18_1163]
Bewertung: 5.0 von 5 Sternen (bei 1 Stimme)
 
Entdeckt am 10. Februar 2012

Die Zukunft der Notebooks heißt ganz eindeutig Ultrabook. Mit dem Toshiba Satellite Z830-10J könnt ihr nun im Media Mark eines dieser Geräte erwerben, und das für nur 979 Euro. Da lohnt sich der Weg zum roten Markt, denn das Preis-Leistungsverhältnis kann sich sehen lassen.

Wer hat es erfunden? Intel war es diesmal, und dabei herausgekommen ist ein ultraflaches, ultraleichtes, ultraschnelles und und ultraeffizientes Notebook. Die Idee, eine kompakte CPU mit erhöhter Leistung zu basteln, ist natürlich nicht innovativ, aber Intel hat dem Kind einen Namen gegeben. Und damit ist dann auch schon mal die Prozessorherkunft geklärt. Des Weiteren hat das Toshiba Satellite Z830-10J Ultrabook dies hier zu bieten:

  • 13,3 Zoll Display
  • HD Auflösung – 1366 x 768 Pixel
  • Intel Core i5-2467M Prozessor
  • 1600 MHz Taktung
  • 4 GB Arbeitsspeicher
  • 128 GB Festplatte
  • Microsoft Windows 7 Home Premium 64Bit
  • integrierte Webcam

Eines sei hier gleich mal gesagt: Ein Ultrabook ist kein Notebook! Es ist eine gelungene Kombination aus der Leistungsfähigkeit eines vollwertigen Notebooks und der Kompaktheit und dem geringen Gewicht eines Netbooks. Und das hat auch seinen Preis. Fast 1000 Euro für ein Gerät mit diesen Spezifikationen ist natürlich eine Menge Geld, aber man hat eben den Vorteil der Mobilität und des geringen Gewichts. In diesem Fall sprechen wir von gerade einmal 1110 Gramm. Damit hebt sich das Gerät in seiner Klasse von den vergleichbaren Modellen ab, die 200 bis 300 Gramm mehr auf die Waage bringen. Das Gehäuse ist aus Magnesium gefertigt und im Inneren mit einer Wabenstruktur versehen, was es sehr stabil macht.

Ansonsten hat das Gerät keine besonderen Überraschungen parat. Die Bildschirmauflösung ermöglicht die Wiedergabe von Videos in HD Qualität, und mit einer Taktung von 1600 MHz ist der Prozessor recht leistungsstark. Die 4 GB Arbeitsspeicher können vollständig angesteuert werden, dank des vorinstallierten Betriebssystems Microsoft Windows 7 Home Premium 64Bit .

Fazit

Mal Hand auf Herz. Für 1000 Euro kann man ein Notebook mit einer wesentlich besseren Ausstattung bekommen! Für 1000 Euro kann man sich auch drei Netbooks oder einen gut ausgerüsteten Komplett-PC kaufen! ABER – Wer einen kompakten Begleiter haben möchte, der hohe Leistung bringt und außerdem auch noch super cool aussieht, der kommt um ein solches Gerät einfach nicht herum. Natürlich zahlt man für den Style-Faktor mit, aber wer schön sein will, der muss eben leiden – in diesem Fall finanziell! Das Angebot von Media Markt ist zusätzlich auch noch recht günstig, denn: Zum einem kosten vergleichbare Ultrabooks gern auch mal über 1000 Euro, und zum anderen ist es günstiger als das beste Angebot in unserem Preisvergleich. Hiolt ihr es im Laden ab, müsst ihr also 979 Euro auf den Tisch legen, lasst ihr es euch zuschicken, kommen nochmal 4,99 Euro Versandgebühren oben drauf. Wie auch immer es bleibt das günstigste Angebot.

Das Ultrabook bei MediaMarkt  

Bild: Screenshot – Media Markt

Preis-Check: Toshiba Satellite Z830-10J Ultrabook für 979 € im Media Markt, 5.0 out of 5 based on 1 rating
preistracker