Preis.de goes Pinterest – von der Sucht des Pinnens

Preis.de-auf-Pinterest

Preis.de bei Pinterest

VN:F [1.9.18_1163]
Bewertung: 5.0 von 5 Sternen (bei 2 Stimmen)
 
Entdeckt am 21. August 2012

Kennt ihr schon Pinterest – den Bubble Tea unter den Social Networks? Nein, dann wirds höchste Zeit. In den Staaten bereits ein flächendeckender Virus, breitet sich der Newcomer unter den sozialen Netzwerken nun auch in Deutschland aus.

Auch Preis.de hat sich angesteckt und ganz ehrlich, wir wollen nicht geheilt werden. Denn Pinterest passt zu uns wie Robin zu Batman, wie Schnitzel zu Pommes und wie Prokrastination zum Berliner Flughafen. Aber Vorsicht, vor allem liebe Damen, denn das Bilder Portal macht süchtig.

Was, wie und vor allem warum überhaupt?

Das soziale Netzwerk aus den USA konzentriert sich im Gegensatz zu Twitter oder Facebook ausschließlich auf Bilder und Fotos. Kommunikation über optische Eindrücke ist hier das Motto, und wer hätte es gedacht – es funktioniert.

Preis.de auf Pinterest

Im Grunde ist Pinterest eine riesige Pinnwand, auf welcher jeder User pinnen kann, was ihm gefällt. Genau, hier wird gepinnt, nicht gepostet.
Als Pinterest-Suchti legst du dir unterschiedliche Boards zu diversen Themen an und präsentierst dort Bilder – ob deine eigenen, aus Online Shops, Blogs oder aus den Boards anderer Nutzer, du pinnst was dir gefällt.

Pinterest Sucht

Und das macht Pinterest so “kuschlig”, denn das soziale Netzwerk fühlt sich an wie ein Softeis im Hochsommer: Erfrischend, süß und es bringt einen zum Lächeln. Pinterest hat bislang eine sehr positive Energie. Keine Shitstorms, wenig Spam – hier wird gepinnt und geteilt was gefällt.

Bei Pinterest schließt du keine “Freundschaften” sondern du kannst anderen Nutzern oder bestimmten Boards weltweit folgen und dich inspirieren lassen. Du kannst die Pins der anderen liken, erneut pinnen oder auch kommentieren. Doch die Kommentarfunktion, ebenso wie die Beschreibung des Bildes sind nur beiläufige Extras. Eigentlich dreht sich alles um die tollen und interessanten Bilder, zu wirklich allen Themengebieten. Hier sprechen alle die gleiche Sprache – die der Bilder. Und wer nicht glaubt, dass das verbindet oder gar süchtig macht, der hat es noch nicht ausprobiert.

Taschen bei Pinterest

Lust bekommen?

Mitmachen ist ganz einfach, kostenlos und unverbindlich. Melde dich einfach unter www.pinterest.com mit deiner E-Mail Adresse, über deinen Facebook- oder Twitter- Account an und probiere es aus. Lege Boards an, stöbere dich durch die weiten Welten der visuellen Impressionen anderer User und lass auch du dich inspirieren.

Vergiss nicht bei Preis.de vorbei zuschauen, wir würden uns freuen wenn du uns folgst und wir uns gegenseitig mit kreativen Ideen aus der Welt der Produkte und Gedanken begeistern können.

Preis.de wünscht Happy Pinning!

Folge Preis.de auf Pinterest  

Bilder: Pinterest

Preis.de goes Pinterest - von der Sucht des Pinnens, 5.0 out of 5 based on 2 ratings