Nach oben
Wir verwenden Cookies, um dir das beste Nutzererlebnis zu ermöglichen. Mehr erfahren

Preisvergleich Deebot DEEBOT D35 (5 Angebote)

Preisvergleich für
5 Angebote

myrobotcenter.com Ecovacs Deebot D35 Staubsauger Roboter mit - Kostenlos Trusted Shops Käuferschutz für 30 Tage - Top Beratung Ecovacs Deebot D35 Staubsauger Roboter mit - Kostenlos Trusted Shops Käuferschutz für 30 Tage - Top Beratung sofort lieferbar 99,00 Versand ab 5,50 € Daten vom 03.12.2016, 22:53 Uhr* Jetzt kaufen über idealo Ecovacs Deebot D35 Ecovacs Deebot D35 sofort lieferbar 99,00 Versand ab 5,50 € Daten vom 03.12.2016, 22:21 Uhr* comtech.de Ecovacs Deebot D35 Roboterstaubsauger Ecovacs Deebot D35 Roboterstaubsauger mit Lieferzeit Abholung möglich in
Aspach
167,99 Versand frei! Daten vom 03.12.2016, 22:51 Uhr*
Amazon Ecovacs D35 - Der schlanke Smarte, nur 5,8 cm hoch, ideal für kleine Flächen Ecovacs D35 - Der schlanke Smarte, nur 5,8 cm hoch, ideal für kleine Flächen (Grundpreis: 167,99 € /1,0 Stück) sofort lieferbar 167,99 Versand frei! Daten vom 03.12.2016, 19:12 Uhr* digimas.com Ecovacs Deebot D35 Reinigungsroboter Ecovacs Deebot D35 Reinigungsroboter mit Lieferzeit 199,00 Versand ab 5,00 € Daten vom 03.12.2016, 22:26 Uhr*

Produktdetails

Deebot DEEBOT D35

Preis.de-Rang: 66.329 | Nr. 166 in der Kategorie: Saugroboter
Produktinformationen
Betriebsdauer

90 Minuten

Eignung für

Hartboden

Energieversorgung

Akkubetrieb

Farbton

rot

Geräuschpegel

sehr leise

Gewicht gesamt

2.2 kg

Ladedauer

180 min

Reihe

Ecovacs Deebot

Saug-Technologie

beutellos

Sicherheitsfunktionen

Hindernissensor

Umfang der Lieferung

Bedienungsanleitung

Volumen Behälter

0.3 Liter

Vorhandene Bürste

Bürste

maximale Geräuschentwicklung

52 dB

Testergebnis für Deebot DEEBOT D35

Deebot DEEBOT D35
Testnote
2 (gut)
84%

Preis.de Testnote

  • insgesamt 1 Testbericht
  • Testnote "gut" (84%)
Testberichte
Testnote
Beschreibung

gut (1.80)
03/2015

Preis.de Fazit: Für dem DEEBOT D35 von ECOVACS spricht vor allem seine flache und kompakte Bauweise. Diese ermögliche ihm auch das Saugen unter Möbeln. Leider blieben aufgrund seiner ungeordneten Bewegungsstruktur Schmutzinseln zurück. Das geringe Fassungsvermögen seines Staubbehälters begrenze zudem seine Flächenleistung.