Nach oben
Wir verwenden Cookies, um dir das beste Nutzererlebnis zu ermöglichen. Mehr erfahren

Preisvergleich Nokia Asha 210 ohne Vertrag (1 Angebot*)

Preisvergleich für
1 Angebot*

hitmeister.de Nokia Asha 210, Micro-USB B, Balken, Kein Abonnement, GPRS, GSM, Lithium-Ion (Li-Ion), Auto, Tageslicht, Fluorisierend Nokia Asha 210, Micro-USB B, Balken, Kein Abonnement, GPRS, GSM, Lithium-Ion (Li-Ion), Auto, Tageslicht, Fluorisierend mit Lieferzeit Abholung möglich in
Köln
119,95 Versand ab 4,89 € Daten vom 07.12.2016, 09:33 Uhr*

Produktdetails

Nokia Asha 210 ohne Vertrag

Preis.de-Rang: 66.915 | Nr. 24 in der Kategorie: Symbian Smartphone
Produktinformationen
Akkukapazität

1200 mAh

App vorinstalliert

Twitter, Nokia Xpress Browser, Facebook, What's App

Arbeitsspeicher

32 MB

Artikelgewicht

97 g

Auflösung

QVGA 320 x 240 Pixel

Barrierefreiheit

Vibrationsalarm

Bauart

Barren Handy

Bildschirm

2.4 Zoll

Bluetooth Version

Bluetooth 2.1

Display-Art

LCD

Displaygröße (Diagonale)

6.1 cm

Eingabe-Methode

physikalische Tastatur

Energiezufuhr

austauschbarer Akku

Frequenzbank (WLAN)

2,4 GHz

Kamera-auflösung (in Megapixel)

2 Megapixel

Kommunikationsdauer

12 h

Messaging

MMS

Mobilfunkgeschwindigkeit (max.)

236 kbit/s

Organizer

To-Do-Liste, Wecker, Uhr, Notizen, Taschenrechner, Adressbuch, Kalender, Währungsrechner, Weltzeituhr

Pixel-Dichte

169 ppi

Produktbreite

60 mm

Produkthöhe

111.5 mm

Reihe

Nokia Asha

Schnittstelle

3.5mm Klinke, micro USB

Speicher (intern)

64 MB

Speicherkarte

Micro SD

Tiefe

11.8 mm

besondere Eigenschaften

Speicher erweiterbar

lokale Verbindung

Bluetooth, WLAN

mobile Datenkommunikation

GPRS, GSM, EDGE

nutzbares Betriebssystem

Symbian S40

Testergebnis für Nokia Asha 210 ohne Vertrag

Nokia Asha 210 ohne Vertrag
Testnote
3 (mittel)
60%

Preis.de Testnote

  • insgesamt 1 Testbericht
  • Testnote "mittel" (60%)
Testberichte
Testnote
Beschreibung

mittel (3.00 )
online

Preis.de Fazit: Laut Tester ein recht günstiges Smartphone mit gelungener Einbindung von sozialen Netzwerken. Probleme gebe es mit Gmail.